Lyrik ist wieder im Kommen. Lange Zeit galten Gedichte als antik bis altbacken und unhip. Nun häufen sich in Europa wieder Lyrikfestivals und Lyrikwettbewerbe.

Der Kieler Lyriker Günter Ernst ist sich sicher, dass nun die Zeit des kurzen Genres angebrochen ist: Erst war es Poetry Slam, nun auch verstärkt Songtexte und Gedichte. Denn Liebe, Philosophisches, Alltägliches und Politisches kann im Gedicht schneller geschrieben, gelesen und kommuniziert werden. Lyrik bleibt im Gedächtnis, und wie Musik im Ohr, im Kopf, im Herzen. Die Inhalte von Gedichten sind oft kurz und bestechend. Es sind manchmal die ganz kleinen Dinge, die uns zum Staunen und zum Nachdenken bringen.

Günter Ernst ist ein „Kieler Original"!

Lesen Sie den Bericht der Kieler Nachrichten.

Der neue Lyrikband von Günter Ernst

ist jetzt erhältlich: „Rabenruf"

 

Das Jahr 2017 beginnt mit

Veränderungen bei MEDUSA LITERATUR

Nichts bleibt ohne Veränderung: Zum Jahreswechsel traten zwei AutorInnen - Ilona Wu Dao Wang und Henri Sandstone - aus der Autorengemeinschaft MEDUSA LITERATUR aus. „Wir wollen in Zukunft andere Schwerpunkte für unser literarisches Schaffen setzen und wünschen MEDUSA LITERATUR für die Zukunft viel Erfolg". MEDUSA LITERATUR sucht nun AutorInnen aus dem Raum Kiel, die in der Autorengemeinschaft mitarbeiten und ihre Talente einbringen möchten in den Bereichen Lektorat, Korrektorat, Buchlayout und der Organisation von Lesungen. Email: info(at)medusa-literatur.de